TAKT & STIL Newsletter

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter. Hier haben Sie die Möglichkeit uns Ihre Email-Adresse mitzuteilen um den Newsletter zu abonnieren.

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. 

Damit Sie nicht die Katze im Sack „kaufen“, lesen Sie bitte hier einige meiner Newsletter

„Hatschi!“ Und jetzt …?

Sind Sie auch der Meinung, dass in zahlreichen Situationen wie Besprechungen, Feierlichkeiten oder während eines Vortrags der Wunsch "Gesundheit" nicht passend und eher störend ist? Dann liegen Sie genau richtig. Dem „Nieser“ in einem gefüllten Sitzungszimmer gute Wünsche für seine Gesundheit zu übermitteln, ist weder dem Niesenden gegenüber respektvoll - der dann alle Blicke auf sich zieht und sich für die Unterbrechung verantwortlich fühlt - noch dem Redner gegenüber, der für einen Moment die Aufmerksamkeit der Teilnehmenden verliert...

Weiterlesen …

Sittten-Antiquariat

Neulich erschreckte mich eine Notiz in der Neuen Osnabrücker Zeitung gehörig: Sternekoch Christian Rach hat nichts dagegen, dass zufriedene Gäste in seinem Hamburger Restaurant den Teller ablecken! Ob sie den Finger nehmen oder die Zunge ist Herrn Rach egal - wenn es den Gästen gut schmeckt, dann möchte er auf dem Teller keine Reste sehen. Wow!...

Weiterlesen …

Macht bitte keine Umstände!

Jedes Jahr das gleiche Lied. Nein, nicht „Oh du fröhliche...“, sondern „Wo feiern wir Weihnachten?“ Spätestens ab der Adventszeit, die in unseren Breiten schon Mitte November beginnt, türmt sich Frage und Frage matterhornhoch auf. Als das wären...

Weiterlesen …

Im Regen mit Stil

Der Kalender zeigt das letzte Mai-Drittel und der Regenschirm ist dieser Tage unser ständiger Begleiter! Kann ein x-beliebiger Schirm unser gepflegtes Business-Outfit beeinträchtigen? Ja, kann er. Regenschirme werden zu oft als Stiefkinder des Stils behandelt. Mit einem Schirm, der sofort seine Speichen sträubt, spart man an der falschen Stelle...

Weiterlesen …

Komma oder kein Komma?

Kommunikations-Trainer Ernst Lorenzen findet es wirklich sehr bedauerlich, dass sich die Menschen so schwer tun, die Empfehlungen, auf das Komma hinter der Anrede zu verzichten, anzunehmen. TAKT & STIL wollte es genau wissen...

Weiterlesen …